Spezialitäten

Watter Brut AOC, Riesling-Sylvaner Schaumwein

Watter Brut AOC

Ausbau: Flaschengärung
Alkoholgehalt: 12.00% Vol.
Genussphase: 1 – 3 Jahre nach Ernte
Ausschanktemperatur: 6 – 10 °C
Grösse; Gebinde: 75 cl; 6er Kartons
Preis: Siehe Preisliste
Degustationsnotizen

Feine Perlage, angenehme Aromatik. Auf dem Gaumen dezente Restsüsse, welche diesem exklusiven Schaumwein seine Fülle verleiht.

Empfehlungen

Es muss nicht immer Kaviar sein, resp. Champagner. Ein Watter Schaumwein oder nobel ausgedrückt ein Blanc de Blancs aus unserer Region eignet sich bestens als Aperitif.

Bemerkungen

Von H. Müller-Thurgau in Geisenheim gekreuzt, wurde die Sorte an der Forschungsanstalt Wädenswil selektioniert und verbreitet. Dank der heutigen Genomanalyse weiss man, dass es sich nicht um die Kreuzung Riesling x Sylvaner, sondern um Riesling x Gutedel (Chasselas) handelt. Für diesen feinfruchtigen, erfischenden Schaumwein verwenden wir ausschliesslich den fast ohne Pressen gewonnen Saft. Die zweite Gärung erfolgt auf der Flasche, so dass sich die Kohlensäure optimal einbetten kann.


Watter Marc

Watter Marc

Ausbau: Korbflasche
Alkoholgehalt: 40.00% Vol.
Genussphase: 3 – 7 Jahre nach Ernte
Ausschanktemperatur: 16 – 18 °C
Grösse 50 cl
Preis: Siehe Preisliste
Degustationsnotizen

Zeigt einen komplexen Körper, kräftig und weich zugleich, mit einem blumig, delikaten Bouquet.

Empfehlungen

Je nach Genussgewohnheiten, nach einem herrlichen Essen als Begleiter zu einem Kaffee, oder zwischendurch einfach für sich genossen.

Bemerkungen

Wenn die Voraussetzung für einen Spitzenwein in der Auslese der besten Trauben aus optimalen Rebbergen besteht, so muss man für einen grossen Marc oder Grappa eine Selektion der Trester von Edelreben destillieren.

 

 

 

 

Fotos und Beschrieb mit freundlicher Genehmigung von Landolt Weine.